Montag, 17. Dezember 2012

Tutorial : mein Weihnachtslook



Hallo ihr Lieben,
ich hoffe es geht euch gut.

Heute zeige ich euch meinem Weihnachtslook, den ich wahrscheinlich an Weihnachten schminken werde.
Ich zeige den Look im Tutorial, Schritt für Schritt.

LOS GEHTS !


Zuerst fange ich immer mit den Augenbrauen an.
Dafür verwende ich zuerst meinen Augenbrauenstift von Catrice "02 Date with Ashton" (Preis: 2,45 EUR)und danach trage ich einen matten Lidschatten "10 Grey Pleasure" (Preis: 1,55 EUR) mit einem abgeschrägten Eyelinerpinsel darüber auf.




 


















Danach benutze ich immer eine Base um das Augen-Makeup länger haltbar zu machen.
Im Moment teste ich die "Colour Arts - Eye Base" von Essence.
Diese ist toll, sie ist eigentlich zum Auftragen von Pigmenten gedacht, aber man kann sie auch sehr gut für normale Lidschatten verwenden.
Sie ist zwar etwas klebrig, aber dadurch hält der Lidschatten wirklich bombenfest und verrutscht kaum bis garnicht in die Lidfalte.
(Preis: 1,75 EUR)





 
Damit der Lidschatten später auf dem Auge besser deckt und hält habe ich 2 weitere Produkte verwendet.




Das erste Produkt ist ein Creme-Lidschattenstift von Basic, da Basic die Kosmetikmarke von Schlecker war, ist dieser nicht mehr erhältlich.
Ich fand dieses cremige Beige passend und wie gesagt hilft er das der Lidschatten darüber besser hält und das die Farben intensiver wirken.





Das zweite Produkt ist ein flüssiger Lidschatten auch wieder in einem cremigen Beige, dazu schimmert er und glitzert leicht Silber.
Diesen habe ich über den Creme-Lidschattenstift aufgetragen.


Dieser ist sehr shear und gibt eigentlich nur Schimmer und ein wenig Glitzer ab .
(Dieser ist aus der letzten Essence Winter LE 2011, also auch nicht mehr erhältlich)







Kommen wir nun zum Lidschatten, ich habe ausschließlich ein Lidschatten-Quatro von Essence verwendet. (Ja ich habe viele Essence Produkte ^^)







 "07 Over the Taupe"

       (2,95 EUR)











Die Lidschatten haben nicht die beste Qualität, aber mit einer guten Base darunter haben sie eine ganz gute Deckkraft.






Ihr nehmt den zweiten Ton oben rechts, ein fast mattes helles Taupe, mit einem flachen Lidschattenpinsel auf und verteilt ihn über dem ganzen beweglichen Lid und auch ein bisschen darüber hinaus.

Danach schön verblenden , verblenden ist sehr wichtig damit der Lidschatten gut mit der Haut verschmilzt und natürlich aussieht.









Als Pinsel verwende ich den "Essence Eyeshadow Brush" von Essence. (Preis: 1,25 EUR)







 
 
Zum Verblenden benutze ich den Pinsel "Blender Betty"  von Kosmetik Kosmo (Preis: 6,95 EUR).
 
Diesen bekommt ihr : *HIER*















Danach nehmt ihr mit einem Pencil Brush, das etwas dunkleres fein schimmerndes Taupe, unten links auf und geht damit in eure Lidfalte und zieht sie nach, um sie zu definieren.( ich ziehe es noch ein wenig höher, da ich Schlupflider habe)
Danach zeichnet ihr noch eure Augenform nach, es soll so ein bisschen aussehen wie Katzenaugen. (schwierig zu erklären)

Hier verwende ich den "Essence Smokey Eyes Brush" . (Preis: 1,25 EUR)











Als nächstes nehmen wir den dunkelsten Ton unten rechts , dieser ist leicht schimmerndes & glitzerndes Braun, mit einem kleineren Pencil Brush auf.
Damit geht ihr nochmal in eure Lidfalte um sie weiter zu definieren, außerdem geht ihr auch den Wimpernkranz entlang um die Wimpern dichter wirken zu lassen.
Dies wiederholt ihr öfters um das Auge eine bessere Dimension zu geben.





 
 Der Pencil Brush heißt "Präzisions Pia" (Preis: 6,95 EUR), dieser ist auch von Kosmetik Kosmo.
























































 Danach nehmt ihr mit dem Finger den hellsten matten Cremeton auf und gebt ihn in den Innenwinkel des Auges und unter die Augenbraue, um diese zu highlighten.





























So jetzt sind wir mit dem Lidschatten auftragen fertig, natürlich könnt ihr die dunklen Töne nochmal nachziehen, je nachdem wie dramatisch das AMU aussehen soll.




Ich habe mir jetzt noch mit einem Flüssigen Eyeliner von P2 "Beauty Insider Liquid Eyeliner" in der Farbe "010 Blackest Black" einen Lidstrich gezogen. (Preis 2,25 EUR)
Erstens weil so die Wimpern dichter wirken und zweitens weil ich Falsche Wimpern auftragen wollte, die mit dem Lidstrich besser natürlicher aussehen.
Leider hatte ich dann doch keine Flaschen Wimpern da -.-*, ihr könnt ja schauen ob ihr welche benutzen wollt oder nicht, ich werde für Weihnachten mir auf jeden Fall welche kaufen.











  














Vor dem Auftragen meiner Mascara, habe ich wie immer meine Wimpernzange benutzt.









Meine Wimpern habe ich bevor ich die Mascara aufgetragen habe mit einer Primer Mascara getuscht, ich habe sie geschenkt bekommen und weiß daher nicht wie viel sie kostet, damit sie länger wirken.
Danach habe Ich mir mit der "I love Extreme" Macara von Essence getuscht. (Preis 2,75 EUR)
(Wie gesagt würde ich jetzt noch Falsche Wimpern auftragen)






















Danach kam mein Gesicht an die Reihe.


Ich habe erst mit einem Wattepad versucht den heruntergefallenen Lidschatten zu entfernen, ich hasse das :/, und danach versucht meine Augenringe abzudecken.





Dafür habe ich erst meinen Concealer von P2
"24 hours perfect concealer" in der Farbe “010 perfect shell” benutzt.
Leider habe ich mir die falsche Farbe gekauft, dieser ist zu hell, aber ich mische es immer mit einem Ton der zu meiner Hautfarbe passt und dann geht es.
(Preis: 2,95 EUR)








Darüber habe ich meine Alverde Camouflage in der Farbe "002 Beige" gegeben. 
(Preis 3,50 EUR)

Beide Produkte habe ich mit meinem Finger aufgetragen, weil so die Produkte durch die Körperwärme besser mit der Haut verschmiltzt.








Ich habe dann mein Rouge mit dem Essence "Blush Brush" (Preis: 2,75 EUR) aufgetragen.










Das Rouge, das ich benutzt habe, ist von Alverde "03 Pretty Terra" (Preis: 3,95 EUR)
Ich wollte bei den auffälligen Augen die Wangen etwas zurück nehmen und habe mich deshalb für dieses bräunliche Pink-Rosa entschieden.














Am Schluss habe ich mich mit einem gepressten Translucent Puder abgepudert.
Dieses ist aus einer Essence LE und daher nicht mehr erhältlich.







Zum Abpudern habe ich den Ebelin "Professional Make-Up und Puderpinsel" benutzt .  
(Preis: 3,95 EUR)

(Wundert euch nicht ich habe die eine Seite abgeschnitten, weil sie nicht benutzt habe und ich so den Pinsel besser reinigen konnte)
 








 

Das ist mein kompletter Weihnachtslook.
Auf den Lippen würde ich einen schlichten Rosé-Pink Ton  oder einen schlichten Gloss wählen.
Was ich an Weihnachten anziehen werde, werde ich euch in einem OOTD zeigen, denn ich bekomme das Kleid und die Schuhe erst zu Weihnachten ^^.
Vielleicht zeige ich euch vorher meine Accessoires. die ich mit meinen Outfit kombinieren möchte, falls ich dafür Zeit finde...

Ich hoffe euch gefällt mein Weihnachtslook und das ich euch vielleicht zu einem Look inspirieren kann.

Wie wollt ihr euch zu Weihnachten schminken ?

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen :) !








Ich wünsche euch einen schönen Tag bzw. Abend <3 !



XOXO, eure Helen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen